#wahlensüdtirol18: Gewählt wird am Sonntag von 7 bis 21 Uhr!

In vier Tagen wird in Südtirol der neue Landtag gewählt. Mit der Stimmauszählung wird sofort nach Abschluss der Wahlhandlungen um 21 Uhr begonnen.

- Die Landtagswahl 2018 steht bevor: Am kommenden Sonntag, den 21. Oktober, können 421.184 Südtiroler und Südtirolerinnen von 7 bis 21 Uhr ihre Stimme abgeben und damit die 35 Abgeordneten bestimmen, die sie in den nächsten fünf Jahren im Südtiroler Landtag vertreten werden. Zur Auswahl stehen 14 Listen mit insgesamt 420 Kandidaten, wie auch aus dem beiliegenden Faksimile des Wahlzettels ersichtlich ist. Die 35 neuen Landtagsabgeordneten wählen ihrerseits dann den neuen Landeshauptmann oder die neue Landeshauptfrau sowie die Stellvertreter und die Landesräte und Landesrätinnen. Erstmals kann auch ein Stellvertreter ladinischer Muttersprache ernannt werden. 
Mit der Auszählung der Stimmen wird erstmals sofort nach Abschluss der Stimmabgabe um 21 Uhr begonnen. Die Auszählungsergebnisse in Echtzeit können über das Wahl-Webportal wahlen.provinz.bz.it mitverfolgt werden. Aktuelle Informationen gibt es zudem auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des Landes, auf Facebook unter @LandSuedtirol und auf Twitter unter @LandSuedtirol, wobei der Hashtag #wahlensüdtirol18 behilflich sein kann. 
Im Wahlzentrum im Landhaus 1 in Bozen laufen in diesen Tagen die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren. Die Wahlzettel und die für die Wahlen erforderlichen Unterlagen sind vorbereitet und können den einzelnen Sektionen zugestellt werden. Heute wurden die Vorsitzenden der Wahlstellen ermittelt, denen die Auszählung der per Briefwahl eingegangenen Stimmen obliegt.
Alle nützlichen Informationen zur Wahl ebenso wie ein Informationsvideo in deutscher und italienischer Sprache mit ladinischen Untertiteln finden sich im Wahl-Webportal wahlen.provinz.bz.it. Das Informationsvideo, das auch auf den Facebook- und Youtube-Kanal des Landes hochgeladen wurde, ist in diesen Tagen auch auf den Bildschirmen der Nahverkehrszüge zu sehen (Link zum Video in hoher Auflösung). 

jw

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.