Die besten Nachwuchs-Skifahrer in der Alpin Arena Schnals
Die besten Nachwuchs-Skifahrer in der Alpin Arena Schnals

Die besten Nachwuchs-Skifahrer in der Alpin Arena Schnals

Publiziert in 42 / 2021 - Erschienen am 16. Dezember 2021

Schnals - Zwei Rennen an zwei Tagen, moderiert von Silvia Fontanive, lockten mehr als 120 junge Ski-Talente aus den Alpenregionen nach Schnals. Mit dabei waren Südtirol, Trient, Vorarlberg, Tirol, Bayern, St. Gallen, Graubünden, Tessin und Kroatien. Die jungen Nachwuchs Skifahrer trafen sich am zweiten Wochenende im Dezember in der Alpin Arena Schnals, um sich am Samstag bei einem Slalom und Sonntag bei einem Riesenslalom im Rahmen der Arge Alp Rennen zu messen. An den Start gingen die Jugendlichen der Jahrgänge 2006 und 2007 und erzielten Top-Zeiten auf der neu homologierten Lazaun Rennpiste. Zusätzlich zu den Einzelwertungen und der Kombiwertung gab es eine Landeswertung, wobei alle Rennen zusammengezählt und die besten Regionen prämiert wurden. Der Präsident des Landeswintersportverbandes FISI Südtirol, Markus Ortler, bedankt sich beim veranstaltenden Verein ASV Schnals, insbesondere aber beim Landeshauptmann und Sportlandesrat Arno Kompatscher, sowie dessen Amtsdirektor Armin Hölzl für die hervorragende Zusammenarbeit. Gemeinsame Ziele und die Überzeugung, dass sich die Förderung der Sportjugend auch lohnt, sind die besten Voraussetzungen für die Erfolge von morgen. Über das sportliche Kräftemessen der U16 Skifahrer/innen hinaus haben die Arge Alp Wettkämpfe auch völkerverbindenden Charakter und ermöglichen einen sportlich-kulturellen Austausch zwischen den Teilnehmer/innen, Betreuer/innen und Funktionär/innen. Großes Lob ging seitens aller Beteiligten an den Organisator, den ASV Schnals mit dem Sektionsleiter Adalbert Weithaler. Es waren Dutzende freiwillige Helfer engagiert worden, um den besten Nachwuchsläufern super Bedingungen bieten zu können. Großer Dank gilt auch dem Team der Alpin Arena Schnals, die für die perfekte Pistenpräparierung verantwortlich waren. „Wir sind stolz, Austragungsort für ein internationales Rennen von so begabten, jungen Ski-Talenten zu sein“, so Stefan Hütter, Verantwortlicher Marketing und Vertrieb der Alpin Arena Schnals.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.