Reschenseelauf am 17. Juli 2021

Publiziert in 20 / 2021 - Erschienen am 10. Juni 2021

Graun - Am Samstag, 17. Juli 2021, findet die 21. Auflage des Reschenseelaufs in Graun statt. Die Strecke weist eine Länge von 15,3 km auf. Nach der „Special Edition“ 2020 geht es dem OK-Team unter der Leitung von Gerald Burger nun darum, wieder die besondere Atmosphäre aufleben zu lassen. Beim Reschenseelauf wählt jeder Teilnehmer selbst, in welcher Art er am Rennen teilnehmen möchte. Jeder findet seine passende sportliche Aktivität, auch diejenigen, die keine Lust zum Laufen haben und es vorziehen, den Wettkampf mit der Technik des Nordic Walking zu absolvieren. Vervollständigt wird das Wettbewerbsprogramm mit dem Start der Kinder um 13.30 Uhr. Die Strecken sind je nach Alter unterschiedlich lang und es stehen Überraschungen für alle bereit, sowohl beim Zieleinlauf als auch bei der Siegerehrung. „Die Covid-19-Situation scheint sich allmählich zu verbessern, was bedeuten könnte, dass auch ein Publikum anwesend sein könnte“, so das OK-Team. Die neue Website des Laufevents mit allen nützliche Informationen über den Renntag ist online (www.reschenseelauf.it). Mit der Öffnung der Anmeldungen am 14. Juni besteht die Möglichkeit, für 35 Euro eine Startnummer für die 21. Auflage zu reservieren.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.