Die Jugendfußballer jagen stets mit großem Einsatz und Begeisterung dem runden Leder nach.
Der VSS-Fußball-Bezirksleiter Martin Rinner

Rückrundenstart …

… im VSS-Jugendfußball

Publiziert in 9 / 2020 - Erschienen am 10. März 2020

Vinschgau - Vorausgesetzt, dass das Coronavirus sportliche Veranstaltungen überhaupt zulässt, erfolgt am 21. März 2020 der Rückrundenstart der VSS/Raiffeisen Jugendfußballmeisterschaft 2019/2020. Im Bezirk Vinschgau nehmen jeweils zehn U-10 Mannschaften an den Rundenspielen der Leistungsklassen A und B teil. Bei den U-11, U-12 und U-13 Meisterschaften gibt es bezirksübergreifende Kreise. Der Rückrundenstart für die U-9 Meisterschaften ist für den 13. März 2020 geplant. Die jeweiligen Spielpläne finden Interessierte auf der Homepage des VSS unter dem Link: www.vss.bz.it/sportprogramme/fussball/spielplaene
Am 18. April starten die U-8 Turniere; in der Rückrunde sind drei Spieltage mit jeweils zwei Spielorten vorgesehen:
- Am Samstag, 18.04.2020 um 10:00 Uhr in Kortsch und Glurns
- Am Sonntag, 03.05.2020 um 10:00 Uhr in Vetzan und Laatsch
- Am Sonntag, 17.05.2020 um 10:00 Uhr in Göflan und Reschen
Das Abschlussturnier für U-8 Mannschaften findet am Samstag 06. Juni 2020 in Goldrain statt. Die Pokal-Finalspiele werden am Samstag 30.05.2020 in Eyrs anlässlich der 50. Jahrfeier des Sportverein Eyrs ausgetragen. Der Bezirksausschuss VSS Fußball wünscht allen Mannschaften eine spannende, sowie eine verletzungsfreie und erfolgreiche Rückrunde.

Rückblick auf Hinrunde im Herbst 2019

Die U-8 Turniere sind für Eltern, Betreuer, Trainer und Fußballbegeisterte stets ein Muss. Es ist immer wieder erstaunlich, mit welchem Einsatz, welcher Begeisterung und Freude die Jungkicker ihre Spiele absolvieren. Auf diesem Wege bedankt sich der Bezirksausschuss bei den Vereinen für ihre bereitwillige Ausrichtung dieser Turniere. 
Die U-9 Meisterschaft mit 8 Mannschaften ist gut angekommen und ist gleichzeitig eine gute Vorbereitung für U-10 Meisterschaften. 
Eine kleine Änderung gibt es in der Rückrunde bei den U-10. Im Herbst gab es zwei Kreise mit insgesamt 20 Mannschaften, den Kreis A mit den neun stärkeren Mannschaften und den Kreis B mit den elf schwächeren Teams. Aufgrund der Ergebnisse ist die U-10 des ASV Latsch aus dem Kreis A in den Kreis B abgestiegen. Im Gegenzug sind Naturns gelb und Prad in die Leistungsklasse A aufgestiegen. Die U-11 der Spielgemeinschaft Obervinschgau hat sich im Herbst im Kreis West sehr stark präsentiert und wird in der Rückrunde versuchen den ersten Platz vor FC Obermais blau und der SPG Prad/Glurns/Schluderns zu behaupten. Eine spannende Meisterschaft gibt es auch im Kreis West der U-12 Mannschaften, wobei die SPG Laas/Eyrs/Tschengls gut im Rennen liegt. 
Die U-13 SPG Obervinschgau wird im Frühjahr alles daran setzen um den Herbstmeistertitel zu verteidigen und sich für das Landesfinale im Juni in Milland zu qualifizieren. 
Ein Dankeschön gilt auch allen Schiedsrichtern mit ihrem Obmann Messner Johann an der Spitze für ihre Leistungen. „Hervorzuheben sind auch die Zusammenarbeit und der Einsatz der Mitglieder im Bezirksausschuss des VSS Fußball“, betonte der Bezirksleiter Martin Rinner. Ihnen gebührt ebenfalls ein aufrichtiger Dank für ihre tatkräftige Mithilfe.

Oskar Telfser
Oskar Telfser
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.