Beim prähistorischen Bogenschießen.
Bei der Ehrung der besten Bogenschützinnen (v.l.): archeoParc Leiterin Johnanna Niederkofler, Sabine Mattasch (3. Platz), archeoParc Mitarbeiter Ernst Gamper, Marlen Mischler (1. Platz), Bürgermeister Karl Josef Rainer und Bärbel Berhorst (2. Platz).

Wie zu Ötzis Zeiten

Bogenschießen und Speerschleudern im archeoParc Schnalstal

Publiziert in 34 / 2019 - Erschienen am 8. Oktober 2019

Schnalstal - Im archeoParc Schnalstal wurde am 28. und 29. September bereits zum 8. Mal eine Etappe der Europameisterschaft im prähistorischen Bogenschießen und Speerschleudern ausgetragen. Rund 70 Teilnehmende aus Deutschland, Österreich, Tschechien, der Schweiz und verschiedenen Regionen Italiens stellten dabei ihr Können mit Speer und Bogen unter Beweis. Europaweit werden das ganze Jahr über rund 30 Turniere dieser Art ausgetragen. „Um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten, gibt es einheitlich gestaltete Zielscheiben und Schussdistanzen“, erklärt Ernst Gamper, Kulturvermittler im archeoParc und selbst passionierter Bogenschütze. Die meisten Teilnehmer stellen Bogen, Pfeile, Speer und Speerschleuder selbst her. Am Turnier teilnehmen kann man nur, wenn die Bögen und Pfeile bzw. Speere und Schleudern aus Materialien gefertigt sind, die bereits in der Urgeschichte verwendet wurden. Am ersten Tag fand der Bewerb im Bogenschießen statt. Der erste Platz in der Kategorie Herren ging wie in den Jahren zuvor erneut an Kuno Bay (CH). Den zweiten Platz sicherte sich Hartmut Herrmann (D) und den dritten Klaus Zimmermann (D). Bei den Damen schoss Marlen Mischler (CH) am besten, gefolgt von Bärbel Berhorst (D) und Sabine Mattasch (D). Am zweiten Wettkampftag stand das Speerschleudern auf dem Programm. Es gewann erneut Ansgar Lukas (D) vor Kurt Mischler (CH) und Fritz Mischler (CH). Bei den Damen siegte Ursula Räss (CH) vor Christiane Meinhold (D) und Maike Lukas (D). Für die Kinder gab es an beiden Tagen eine eigene Kategorie.

%MCEPASTEBIN%

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.