„Kindersachen“ aus zweiter Hand

Publiziert in 34 / 2013 - Erschienen am 2. Oktober 2013
Schlanders - Kinderbekleidung ist im Verhältnis zur Tragedauer oft sehr teuer. Sich diese Dinge aus zweiter Hand anzuschaffen ist eine gute Methode, viel Geld zu sparen. Außerdem wird dadurch die Umwelt geschont und öfters gewaschene Kleidung ist schadstofffrei. Aus diesem Grund veranstaltet die VKE Sektion Schlanders wieder einen Tauschmarkt für Babykleidung und -ausstattung, Kinderbekleidung, Kinderwagen, Hochstühle, Autositze, Fahrräder, Sportsachen, Spielsachen und (heuer neu!) Wintersportartikel. Der Verkauf findet am Samstag, 12. Oktober von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr im Speisesaal der Lebenshilfe in Schlanders statt. Weitere Informationen unter der Email-Adresse ­schlanders@vke.it. red
Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.