Gesellschaft

Die blanke Not greift um sich
Vinschger Gesellschaft

Die blanke Not greift um sich

Veranstalter des Reschenseelaufs setzen Zeichen der Solidarität. BM Franz Prieth: „Die ‚kleinen...
von Josef Laner
Zum Artikel
„Egal was es ist, ich trage es mit“

„Egal was es ist, ich trage es mit“

Sich selbst verletzen, um mindestens etwas zu spüren und zu fühlen, auch wenn es nur der...
Zum Artikel
Vinschgerbahn Thema im Parlament

Vinschgerbahn Thema im Parlament

Die Vinschgerbahn war unlängst Thema in der Abgeordnetenkammer in Rom, und zwar bei der...
Zum Artikel
Neuer Präsident

Neuer Präsident

Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Südtiroler Speck Konsortiums, die heuer...
Zum Artikel
Tiefe Einblicke

Tiefe Einblicke

Reinhold Messner: „Wenn ich Verantwortung abgebe, gebe ich auch Freiheit ab.“ 
Zum Artikel
Gemeinde will Kapuzinerkloster kaufen

Gemeinde will Kapuzinerkloster kaufen

Seit rund 400 Jahren prägt das Kapuzinerkloster das Ortszentrum von Schlanders. Nun will der...
Zum Artikel
„Viel Geld, aber hohe Qualität“

„Viel Geld, aber hohe Qualität“

Eine Gesamtsumme von ca. 750.000 Euro fließt in den Austausch bzw. die Rekonstruktion der...
Zum Artikel
Beirat für Natur und Umwelt eingesetzt

Beirat für Natur und Umwelt eingesetzt

Themen wie Umweltschutz, Natur, Ökologie und Nachhaltigkeit sind aktueller denn je. Um der...
Zum Artikel
Vieles organisiert und dann abgesagt

Vieles organisiert und dann abgesagt

Um vor allem die neuen Ratsmitglieder über das Projekt BASIS bzw. das Gründer- und...
Zum Artikel

Preis für „lebendig begraben“

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Liselotte-Rauner-Lyrikwettbewerbs stehen seit kurzem fest. Mehr als 300 Einsendungen hatte die Jury mitten im ersten Lockdown auf ihre Ausschreibung zum Jubiläumswettbewerb der Liselotte und Walter Rauner-Stiftung erhalten. Gedichte zu politischen Themen wie Gleichstellung, Klimawandel und zur Situation geflüchteter Menschen erreichten die Jurymitglieder ebenso wie zahlreiche Werke, die sich mit der...
Zum Artikel
Feuerwehrhalle in Beton- und Ziegelbauweise

Feuerwehrhalle in Beton- und Ziegelbauweise

Mit der einstimmigen Genehmigung des Ausführungsprojektes hat der Schlanderser Gemeinderat bei...
Zum Artikel
„Typische Dorfeinfahrt verschwindet“

„Typische Dorfeinfahrt verschwindet“

Bereits Ende Februar haben Mitarbeiter des Straßendienstes Vinschgau damit begonnen, 31...
Zum Artikel
Nicht ins Kino, sondern zum Test

Nicht ins Kino, sondern zum Test

Die Gemeinde Mals hatte es schon einige Tage vorher erwischt. Für die Gemeinden Schlanders und...
Zum Artikel

Politische Erklärungen – und die Jugend?

Die Gemeinderatswahlen im September haben frischen Wind in die Gemeindestuben gebracht. Die Fachstelle zur Förderung der Jugendarbeit des Jugenddienstes Obervinschgau hatte bereits vor dem Urnengang die Wahlkampfbroschüren der Gemeindelisten analysiert und folgendes festgestellt: „Die Jugend war Thema“. Rund ein halbes Jahr später stehen die Gemeindeausschüsse fest und die Vorhaben für die kommenden...
Zum Artikel
Neue Arbeitsformen immer wichtiger

Neue Arbeitsformen immer wichtiger

„Dieses Thema ist aktueller denn je. Wenn man etwas Positives an Corona sehen will, dann, dass...
Zum Artikel
Herdenschutz im Fokus

Herdenschutz im Fokus

Erste mehrsprachige alpine Herdenschutzkonferenz im Rahmen von LIFEstockProtect
Zum Artikel

Neue Management-Richtlinien für Wolf und Bär

Das Land Südtirol und das Trentino haben Ende Februar ihre gemeinsam erarbeiteten Management-Richtlinien für Großraubtiere der staatlichen Umweltbehörde ISPRA übermittelt, die nun ihr Gutachten dazu abgeben muss. Das Gutachten ist verpflichtend, aber nicht bindend. Das Dokument zielt darauf ab, dass die entsprechenden Landesgesetze der beiden Provinzen angewendet werden, mit denen die von den europäischen...
Zum Artikel
Thema Wohnen beschäftigt den Gemeinderat

Thema Wohnen beschäftigt den Gemeinderat

Projekt zum „Ex-Ortler-Areal“ kommt in Kürze auf den Tisch. Neue Wohnbauzone in den „Auen“...
Zum Artikel
Viele kleine und große Baustellen

Viele kleine und große Baustellen

Dass es zusätzlich zur Corona-Thematik noch viele weitere Arbeitsfelder für die...
Zum Artikel
Foto: LPA/Landesamt für Landesplanung

Neues Biotop in Mals

Die Landesregierung hat kürzlich auf Vorschlag der Landesrätin für Raumentwicklung,...
Zum Artikel
© TV Latsch-Martell | cinemepic

Nicht schlecht, aber noch Luft nach oben

Im Vergleich zur Nachbargemeinde Schlanders ist die Gemeinde Latsch touristisch gesehen zwar nicht...
Zum Artikel
Wie sich die Zeiten ändern

Wie sich die Zeiten ändern

Kaum ein anderer Brauch ist in vielen Orten des Vinschgaus derart stark verwurzelt wie das...
Zum Artikel
KVW trifft Bezirksgemeinschaft

KVW trifft Bezirksgemeinschaft

Virtuell statt persönlich ist das Gebot der Stunde. Das heißt aber nicht weniger...
Zum Artikel

373.000 Euro für Taufers im Münstertal

Die Landesregierung hat am 2. März die Ansuchen verschiedener Gemeinden um Finanzierung der zwischengemeindlichen Zusammenarbeit geprüft. Grünes Licht gab es für 24 Ansuchen. „Dass Gemeinden zusammenarbeiten, um die Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger bestmöglich zu organisieren, gilt auch in Corona-Zeiten“, sagte Landeshauptmann und Gemeindenlandesrat Arno Kompatscher. Daher sei es der...
Zum Artikel
Mango und Apfel in einem Schluck

Mango und Apfel in einem Schluck

Biologisch, fair und 100 Prozent Frucht. Das sind die Hauptmerkmale des Apfel-Mango-Saftes...
Zum Artikel

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.