Schuhplattler aus Brasilien

Publiziert in 29 / 2018 - Erschienen am 4. September 2018

Schlanders - Einen außergewöhnlichen Tanz- und Unterhaltungsabend erlebten zahlreiche Einheimische und Gäste am 1. August im Plawennpark in Schlanders. Es war die Schuhplattlergruppe Lindental aus Treze Tílias (Dreizehnlinden) im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, die im Musikpavillon abwechselnd mit den Schuhplattlern aus Kortsch mit Obmann Gerhard Dietl an der Spitze ihr Können unter Beweis stellte. Eingefädelt hatte den besonderen Auftritt Karl Pfitscher, der Präsident des Tourismusvereins Schlanders-Laas. Pfitscher war schon mehrmals in Dreizehnlinden. 2017 hatte er mit dem Tanzleiter Valter Felder und mit Heino Felder, der für 2018 eine Tour der Schuhplattlergruppe Lindental durch Österreich organisierte, vereinbart, dass es auch einen Auftritt in Schlanders geben sollte. Am 1. August war es soweit. Die „Brasilianer“ mit österreichischen Wurzeln waren mit insgesamt ca. 40 Personen angereist. Rund 20 davon sind Mitglieder der Schuhplattlergruppe Lindental. Auch der Bürgermeister von Treze Tílias, Mauro Dresch, und die Konsulin Claudia waren mit von Partie und richteten zusammen mit Karl Pfitscher Grußworte an das Publikum in Schlanders. Übrigens: Zur 85-Jahr-Feier der Gemeinde Dreizehnlinden, die 1933 gegründet wurde, wird Karl Pfitscher zusammen mit Karl Frischmann nach Brasilien reisen.

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.