Caritas-Nothilfe nach Erdbeben in Marokko angelaufen

Südtiroler Bevölkerung um Mithilfe gebeten

- Nach dem schweren Erdbeben in Marokko, das in der Nacht auf Samstag unzählige Gebäude zerstört und weite Teile des Landes verwüstet hat, sind Hundertausende von Menschen auf Hilfe angewiesen. Die Südtiroler Caritas sammelt Spenden, um die Nothilfe für die vom Beben betroffenen Frauen, Männer und Kinder zu unterstützen.

„Die marokkanische Regierung lässt derzeit zwar nur Hilfe von 4 Staaten zu, davon aber ist das internationale Caritas-Netzwerk nicht betroffen, dieses ist nämlich auch in den dortigen Diözesen vertreten”, sagt Sandra D’Onofrio, welche die Katastrophenhilfe der Südtiroler Caritas koordiniert. „Wir stehen dazu in Kontakt mit der Caritas Rabat, die schon seit Jahren gemeinsam mit Caritas Italiana Projekte für besonders vulnerable Menschen und Menschen mit Behinderung durchführt. Jetzt, wo dort Chaos und Zerstörung herrscht, ist die Caritas zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Nothilfe geworden“, so D’Onofrio.

Die meisten der zerstörten Siedlungen befinden sich in den Bergen des Atlasgebirges, in Gebieten, die selbst für Rettungskräfte schwer zu erreichen sind. Die Bevölkerung braucht dort dringend Zelte, Decken, Stromgeneratoren, Trinkwasser, Lebensmittel und Erste-Hilfe-Material.

„Wir bitten die Südtiroler Bevölkerung um Spenden, damit wir die Nothilfe der örtlichen Caritas mit unterstützen können“, ruft Caritas-Direktorin Beatrix Mairhofer zur Solidarität auf. „Unsere Netzwerkpartner bewerten die Situation vor Ort und leisten schnellstmöglich Hilfe; sie werden auch in den Wochen danach für die Bevölkerung da sein.“

Wer die Nothilfe für die vom Erdbeben betroffene Bevölkerung in Marokko unterstützen möchte, kann seine Spende unter dem Kennwort „Erdbeben Marokko“ auf eines der folgenden Spendenkonten der Caritas zu überweisen.

Raiffeisen Landesbank: IBAN: IT42F0349311600000300200018
Südtiroler Sparkasse: IBAN: IT17X0604511601000000110801
Südtiroler Volksbank: IBAN: IT12R0585611601050571000032
Intesa Sanpaolo: IBAN: IT18B0306911619000006000065

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.