Der Chef Norbert Kostner im Temporary Restaurant Felsenkeller

Eine kulinarische Reise vom Orient zum Okzident: Norbert Kostners Kochkünste im Felsenkeller der Brauerei FORST


 Eines der größten Highlights der 7. Ausgabe des Forster Weihnachtswaldes sind mitunter die Kochkünste des Grödner Chefs Norbert Kostner. Der legendäre Südtiroler Koch, für über 40 Jahre Executive Chef des Hotels Mandarin Oriental Bangkok, wird vom 20. November 2019 bis 6. Januar 2020 im Temporary Restaurant Felsenkeller der Spezialbier-Brauerei FORST Gäste aus Nah und Fern mit thailändischen Spezialitäten bekochen. <

-  Kulinarische Kreationen und eine wahre Gaumenfreude bahnen sich auch in diesem Jahr im Temporary Restaurant Felsenkeller an, welcher exklusiv in der Weihnachtszeit für 6 Wochen lang seine Tore öffnet. Der legendäre Südtiroler und langjährige Executive Chef des Hotels Mandarin Oriental Bangkok, Norbert Kostner, wird die Besucher mit seinen ausgefeilten Spezialitäten aus der traditionellen thailändischen Küche verwöhnen und damit einen Hauch Orient in die Spezialbier-Brauerei FORST bringen. 

Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Benefiz-Galaabends, bei dem Norbert Kostner für über 100 geladene Gäste aufkochte, wird er in diesem Jahr während der gesamten Adventszeit mit drei verschiedenen Menüs die FORST-Bierspezialitäten mit seinen Speisen in vollendeter Harmonie betten. Von grünem Mango-Salat mit exotischen Thai-Kräutern über Tigergarnelen oder sautiertem Lammgeschnetzeltem mit Basilikum und Bohnen bis hin zu Tapioka-Schrot und Klebreisbällchen in warmer Kokosnussmilch: In der Küche von Norbert Kostner ist von mild bis scharf alles dabei was den Gaumen begehrt. 

Weitere Informationen unter https://www.forestanatalizia.it/de/felsenkeller/ 

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.