Hannes Kaserer als U18-Ass

Publiziert in 11 / 2024 - Erschienen am 11. Juni 2024

Brixen/Schlanders - Hannes Kaserer belegte einen glänzenden 2. Platz über 110m Hürden bei der 40. Auflage des Brixia-Meetings in Brixen. Zusammen mit dem Weitspringer Maximilian Springeth aus Neumarkt holte Kaserer die einzigen Medaillen für die Südtirol-Auswahl. Bei -0,2 Gegenwind kam der Schlanderser bis auf 1/100 an seine Bestleistung von 14,14 sec. heran. Inzwischen ist Hannes bei den Italienischen Schulmeisterschaften in Pescara über 100m gestartet. Er erreichte 11,03 sec und wird somit in die nächste Entscheidungsphase einziehen. Wie vor kurzem bekannt wurde, ist er wegen einer leichten Verletzung vorsichtshalber nicht mehr zum nächsten Lauf angetreten. 

Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.