Prämierung der Zielwurfsieger
Boccia-Sommer am Goldrainer See
Initiator Markus Gamper

So „boccet“ war das damals gar nicht

Seit 10 Jahren gibt es im mittelern Vinschgau ein heimliches Zentrum für Wiesen-Boccia.

Publiziert in 25 / 2019 - Erschienen am 16. Juli 2019

Goldrain - Es war ein echter sportlicher Impuls. Wie es sich für einen Amateursportverein gehört. Seit 10 Jahren spielt sich die „runde Sache“ am Goldrainer See ab. Immer am letzten Samstag im Juli, heuer wird es der 27. Juli sein. Der Traum des ASV Goldrain, eine Veranstaltung ins Leben zu rufen, an der sich jeder Mann und jede Frau - ohne Geräte und Hilfsmittel, ohne Adidas- oder Nike-Dress - beteiligen können, zirkulierte schon Jahre zuvor. Das Schöne am Boccia ist, dass jeder das Spiel kennt. Die Hauptregel „je näher, desto besser“ leuchtet sofort ein und - das Wichtigste - jeder hat seine Chance. Initiator Markus Gamper meinte dazu: „Die Tücken einer Wiesenbahn bringen auch geübte Boccia-Spieler oder Kegler manchmal zum Verzweifeln.“ Er hatte die Sieger des letzten Jahres vor Augen. Es waren die jüngsten 4 Teilnehmer (13 und 14 Jahre), die zeigten, wie und wo’s langgeht. Inzwischen stellen Vereine quer durchs Tal wie Feuerwehr, Musikkapelle oder Weißes Kreuz immer wieder 4er-Mannschaften und übertreffen sich im Finden von Phantasienahmen. Kein Wunder im „kreativen, mehrsprachigen Vinschgau“. Es warfen schon auf die Punktkugel, den „Pallino“, die „Bocciahontas, die Kamboccia, die Bocciati, die IncrediBalls, die Che Balle“. Inzwischen musste die Teilnehmerzahl begrenzt werden. Gespielt wird im Turniermodus auf 4 bis 5 Bahnen. Kinder können am Zielwerfen mit Sachpreisen von „Pfiff Toys“ teilnehmen. Wer außerhalb des Turniers Boccia spielen will, ist willkommen. Es steht eine eigene Freispielbahn zur Verfügung. Los geht es ab 13.00 Uhr und das Ende ist für 21 Uhr geplant. Speis und Trank und gute Musik gehören dazu.

Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.