DIGGY interessiert viele

Publiziert in 5 / 2020 - Erschienen am 11. Februar 2020

Schlanders - Die Digitalisierung im Alltags- und Berufsleben schreitet rasant voran. Damit einhergehend müssen sich die Menschen neue Kompetenzen im Umgang mit Computern und mobilen Endgeräten sowie in der Nutzung von Internet und den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien aneignen. Man denke nur an SPID, die elektronische Fakturierung oder an die digitale Unterschrift.  Im DIGGY des Bauernbundes, der KVW-Bildung und der Volkshochschule Südtirol erhalten Interessierte Antworten auf ihre Fragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung. Im DIGGY haben Interessierte die Möglichkeit, ihre digitalen Kompetenzen auszubauen, digitale Geräte besser kennenzulernen, Lerninhalte eines besuchten Kurses zu vertiefen oder ganz einfach Recherchen durchzuführen und zwar mit dem eigenen Handy, Tablet oder Laptop. In Schlanders ist DIGGY immer mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr  in der Mittelpunktbibliothek, Schlandersburgstraße 6, geöffnet. Der Lerncoach ist Werner Messner. Die genauen Öffnungszeiten und aktuellen Orte können Interessierte auf unserer neuen Website unter www.diggy.bz.it einsehen. Die Teilnahme ist kostenlos, und eine Anmeldung ist auch nicht erforderlich.

Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.