Folgt dem Stern

Publiziert in 44 / 2018 - Erschienen am 18. Dezember 2018

Naturns - In der St. Prokulus Kirche in Naturns befindet sich auf den gotischen Fresken etwas Besonderes: Der Aufbruch der Sterndeuter hin zur Krippe. Auf ihrem Weg dorthin folgen sie einem besonderen Stern, dem Stern mit acht Zacken. Der Botschaft von der Geburt des Kindes im Stall kann man auch noch nach Weihnachten nachspüren: am 26. und 30. Dezember sowie am 6. Jänner von jeweils 14 bis 16 Uhr. Am 30. Dezember um 16 Uhr findet im Prokulus Museum ein besinnlich-heiteres Stelldichein mit Liedern, Musik und ausgewählten Texten zur Botschaft vom Stern statt. Mitwirkende sind der Kinderchor von Tschirland, die Frauensinggruppe Vinschgadina, Martina Wienchol und
Werner Höllrigl. Am 11. Jänner um 19 Uhr steht die Beobachtung des Sternenhimmels über Naturns auf dem Programm. Treffpunkt ist das Prokulus Museum.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.