Der Nationalpark ist reich an unberührter Naturlandschaft; im Bild der Wasserfall „Kuanzen Tschatter“ in Hintermartell.

Führungsausschuss ernannt

Publiziert in 24 / 2018 - Erschienen am 10. Juli 2018

Vinschgau - Die Landesregierung hat am 3. Juli auf Vorschlag von LR Richard Theiner die Mitglieder des Führungsausschusses für den Nationalpark ernannt. In Kürze sollen diese bei der konstituierenden Sitzung den Präsidenten wählen. „Die Ernennung des Führungsausschusses und in Kürze auch des Präsidenten ist ein wichtiger Schritt hin zu einer partizipativen Führung des Parks“, sagt Theiner. Zu den Aufgaben des Ausschusses gehört es, den von der Landesverwaltung vorgesehenen Nationalparkplan und die Nationalparkordnung zu begutachten. Sowohl der Parkplan als auch die Parkordnung sind derzeit in Vorbereitung. Dem Führungsausschuss gehören an: Hanspeter Gunsch (Direktor des zuständigen Landesamtes), Mario Broll (Vertreter der Landesabteilung Forstwirtschaft), Barbara Pichler (Sachverständige für Naturwissenschaften), Georg
Altstätter, Hartwig Tschenett, Beatrix Mairhofer und Karl Bernhart (Vertreter der Gemeinden), Josef Maschler (Vertreter der Bauernorganisationen), Joachim Winkler und Erwin Altstätter (Vertreter der Umweltschutzorganisationen), Kurt Sagmeister (Vertreter der Tourismusorganisationen) und Oswald Angerer (Vertreter der Seperatverwaltungen).

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.