Manuel Tappeiner (2. v.l.) hatte als Maturaprojekt Speiseeis aus regionalen Produkten hergestellt. Bei der Eisverkostung wurde er von Fabian Mössmer aus Laas (links), der ebenfalls die Maturaklasse besucht, unterstützt.

Gelehrte und gelebte Vielfalt

Publiziert in 5 / 2017 - Erschienen am 15. Februar 2017
Burgeis - Von ihrer schönsten Seite zeigte sich die Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg am Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag. Viele Besucher aus nah und fern nutzen die Gelegenheit, einen Einblick in die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangebote und in das Heimleben zu gewinnen. Auch heuer hatte sich die gesamte Schulgemeinschaft große Mühe gegeben, um den Besuchern ein informatives, anschauliches und erlebnisreiches Programm zu bieten. Zusätzlich zu den Fachrichtungen Nutztierhaltung, Obstbau und Forstwirtschaft wurde auf über Projekte, Erfahrungen in der Praxis und weitere Bereiche und Themen informiert, so etwa über die Imkerei, den ökologischen Landbau und die Bewirtschaftung der Almen. Besonders viel Zuspruch fanden die Projekte der 9 Maturanten. So hatte etwa Manuel Tappeiner aus Laas Speiseeis aus regionalen Produkten hergestellt, während Matthias Flarer aus Rabenstein mit Schaf-Schinken aufwartete. Derzeit besuchen übrigens 166 Schülerinnen und Schüler die Fachschule in Burgeis. Im neuen Heim, das im Herbst 2016 bezogen wurde, fühlen sich laut der Direktorin Monika Aondio alle sehr wohl. Besonders geschätzt werde die gute Küche: „Es werden möglichst regionale, saisonale und frische Produkte verwendet.“ Dies komme auch den regionalen Produzenten zugute. Immerhin werden an der Fachschule ­Burgeis täglich 200 und in jener in Kortsch über 100 Mittagessen gekocht. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wurde am Tag der offenen Tür bestens gesorgt. Der Endtermin der Einschreibungen für das Schuljahr 2017/2018 ist übrigens der 15. März. Sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.