Viel zu sehen beim Laubenmarkt
Viel zu sehen beim Laubenmarkt

Glurnser Laubenmarkt: Blumen- und Gartenmarkt 

Publiziert in 19 / 2018 - Erschienen am 23. Mai 2018

Glurns - Anknüpfend an die historische Markttradition im Städtchen Glurns werden heuer bereits zum siebten Mal die Glurnser Laubenmärkte organisiert. Den Auftakt der monatlichen Themenmärkte bildete am 5. Mai der Blumen- und Gartenmarkt. In der Laubengasse herrschte den ganzen Tag über eine angenehme Marktatmosphäre, wobei den Besuchern an über zwanzig Ständen ein vielfältiges Angebot präsentiert wurde. Neben den Gärtnereien, Geschäften und Hobbyausstellern war auch der Nationalpark Stilfser Joch mit einem Informationsstand vertreten. Am Stand des Vereins „Freunde der Orchideen“, erhielten die Orchideen-Liebhaber wertvolle Tipps für die richtige Haltung und Pflege, außerdem wurde ein Umtopfservice angeboten. Alle Hände voll zu tun hatten auch die Mitglieder der Jugendgruppe Glurns, neben dem Ausschank mussten sie viele Gesichter der kleinen Gäste stilgerecht schminken bzw. bemalen. Musikalisch begleitet wurde das Marktgeschehen vom Duo „Liebesmensch“. Auch heuer wird es insgesamt fünf Glurnser Laubenmärkte im Zeitraum von Mai bis Oktober geben. Am 14. Juli findet der „Genussmarkt“ mit bäuerlicher alter Kost statt und am 11. August steht Glurns im Zeichen des „traditionellen und alten Handwerks“. Am 8. September steht der „Palabiramarkt“ ins Haus und am 13. Oktober der „bunte Herbstmarkt“ mit typischen bäuerlichen Produkten dieser Jahreszeit.

Oskar Telfser
Oskar Telfser
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.