„Ein starker Vinschgau im stabilen Südtirol“ heißt das Wahlkampf-Motto des Vinschger SVP-Teams Dieter Pinggera, Maria Federica Herzl und Sepp Noggler, hier im Bild mit Parteiobmann Philipp Achammer.

Hin zu den Leuten

Publiziert in 34 / 2018 - Erschienen am 9. Oktober 2018

Vinschgau - In lockerer Atmosphäre den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern suchen: Das war das Ziel der Wahlkampftour, bei der die Landtagskandidaten/innen der SVP am vergangenen Freitag durch den Vinschgau zogen. In vielen Dörfern im Haupttal und auch in den Seitentälern waren die SVP-Vertreter, aufgeteilt in kleinen Gruppen, unterwegs, um der Bevölkerung in Zusammenarbeit mit den örtlichen Funktionären/innen das Wahlprogramm der Südtiroler Volkspartei und das Kandidaten-Team vorzustellen. Zum Abschluss fanden sich viele Kandidaten/innen in der Fußgängerzone in Schlanders ein, wo man bei einem guten Glas Wein, bei Gulaschsuppe von Stephan Pfitscher und bei Musik mit dem singenden „Cremona-Wirt“ ebenfalls das persönliche Gespräch mit den Menschen suchte.

Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.