Mit „Amelie rennt“ wurden am 1. Juli die Freilicht-Kinoabende auf dem Kulturhausplatz in Schlanders eröffnet.

Kino-Freuden im Freien

Publiziert in 23 / 2018 - Erschienen am 3. Juli 2018

Schlanders - Mit dem Abenteuerfilm „Amelie rennt“, teilweise in Südtirol gedreht, wurden am 1. Juli auf dem Kulturhausplatz in Schlanders auf Einladung des Kulturhauses die Schlanderser Movie Nights eröffnet. Einen weiteren Freilicht-Kinoabend gibt es am 1. August (Musikfilm/Komödie „Bach in Brazil“). Zusätzlich dazu lädt Schlanders Marketing im Juli zu 4 weiteren besonderen Kinoabenden ab jeweils 20 Uhr ein. Am 5. Juli sind die 3 Sportfilm-Streifen „Aaron Durogati - Der fliegende Bergsteiger“, „Fakieshop Skatetour 2017 Sardinien“ sowie „Angelika Rainer - Die Königin in Eis und Fels“ zu sehen. Am 12. Juli folgt „More than Honey” (Vom Leben und Überleben der Bienen) von Markus Imhoof, am 19. Juli „The Infinite Happiness“ (Die unendliche Freude) von Ila Bêka und Louise Lemoine und am 26. Juli „Zeit für Utopien“ von Kurt Langbein.

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.