Langtaufers-Kaunertal: Entscheidung vertagt

Publiziert in 32 / 2017 - Erschienen am 26. September 2017

Graun/Bozen - Die Landesregierung hätte am 19. September  über eine skitechnische Anbindung von Langtaufers an das Kaunertaler Gletscherskigebiet entscheiden sollen. Wie es im Anschluss an die ­Sitzung hieß, sind seitens des Rechtsamtes noch Fragen im Zusammenhang mit der Beschluss-Formulierung zu klären. Bereits vor dem 19. September waren Stellungnahmen gegen das Vorhaben eingebracht worden. Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz hatte an die Landesregierung appelliert, die eignen normativen Bestimmungen einzuhalten und auf der Grundlage des UVP-Beirates das Vorhaben abzulehnen. Auch der Verein zum Schutz der Bergwelt mit Sitz in München rief dazu auf, das Vorhaben nicht zu genehmigen.  

Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.