„Mit der Schule auf die Piste“ in Trafoi

Publiziert in 10 / 2018 - Erschienen am 20. März 2018

Laas/Trafoi - Unter dem Motto „Mit der Schule auf die Piste“ verbrachten die beiden ersten Klassen der Mittelschule Laas kürzlich drei Tage auf der Skipiste in Trafoi. Insgesamt nahmen 39 Schülerinnen und Schüler an dem eigens für sie organisierten Skikurs teil. Sie wurden von vier Lehrern und vier Skilehrern der Skischule Trafoi begleitet. Während die Fortgeschrittenen bereits am ersten Tag auf der anspruchsvolleren Piste nahe der Furkelhütte mit dem Training begannen, konnten die Anfänger bei der Talstation auf Tuchfühlung mit dem Skisport gehen. In vier Leistungsgruppen aufgeteilt, konnte jeder Schüler unter der kompetenten Anleitung der Skilehrer die eigene Technik verbessern beziehungsweise die Grundlagen des Skifahrens erlernen. Die Schüler hatten sichtlich Spaß und genossen die Zeit in der schönen Natur der Trafoier Bergwelt. Auch wenn so manch einer noch Herzklopfen bekam, während er die Piste herunterfuhr, gab er nie auf und konnte dann stolz auf sich sein. Das Projekt endete mit einem Wettrennen. Es gab keine Verlierer, nur Gewinner. Demnach erhielten alle einen Pokal aus den Händen der Skilehrer. Die Mittelschule Laas bedankt sich bei den Skilehrern aus Trafoi, bei den Seilbahnen Sulden-Trafoi, dem Team der Furkelhütte für die gute Verköstigung, dem Skiverleih Trafoi und dem Busunternehmen „Ortler“.

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.