Roland Gluderer

Neuer HGV-Ortsobmann

Publiziert in 41 / 2021 - Erschienen am 7. Dezember 2021

Martell - Bei der Jahresversammlung der Ortsgruppe Martell des HGV wurde Roland Gluderer („Bergfrieden“) zum neuen Obmann gewählt. Er folgt auf Alexander Mair, der die Ortsgruppe seit 2001 geführt hatte und sich nicht mehr der Wahl stellte. Dem neuen Ortsausschuss gehören Alexander Mair („Waldheim“), Barbara Grassl („Martellerhof“), Heidi Oberhofer („Premstl“), Günther Pircher („Burgaunerhof“), Markus Perkmann („Freizeit-Trattla“), Jana Schröter („Stallwies“) und Roman Altstätter („Ortlerhof“) an. Der scheidende Ortsobmann Alexander Mair ging rückblickend vor allem auf den Zusammenhalt unter den Tourismustreibenden ein, der in einer kleinen Tourismusgemeinde von essenzieller Bedeutung sei und wodurch verschiedene Veranstaltungen im Tal erfolgreich abgewickelt werden konnten. Als konkretes Beispiel nannte er u.a. die Erdbeertage und dankte in diesem Zusammenhang auch der Gemeindeverwaltung, allen voran dem BM Georg Alt-stätter. Ziel müsse es mittelfristig sein, das Tal, bedingt auch durch die Biathlon- und Langlaufinfrastrukturen, zu einer Ganzjahresdestination zu machen. Der neue Ortsobmann möchte sich um eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und um ein starkes Miteinander innerhalb der Ortsgruppe bemühen. Als Vertreter des Tourismusvereines Latsch-Martell informierte Günther Pircher über einige Projekte. Der Bürgermeister dankte den Touristikern für ihr Engagement und sagte seine weiter Unterstützung zu. Die große Baustelle der digitalen Erreichbarkeit mittels Glasfaser sei mittlerweile weit fortgeschritten. Allerdings fehle die Verbindung zu einigen touristischen Betrieben in den Randgebieten. Zum Abschluss zeigte Verbandssekretär Helmuth Rainer auf, wie und in welchem Umfang der HGV seine Mitgliedsbetriebe in der schwierigen Zeit der Pandemie unterstützt und beraten hat.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.