Preis geht in den Vinschgau

Publiziert in 38 / 2016 - Erschienen am 26. Oktober 2016
Schlanders - Anlässlich der ­Partnerschaft der Sparkasse mit Zurich Connect wurde ein großes Gewinnspiel ins Leben gerufen. Alle, die in den Filialen der Sparkasse ein Angebot für eine Kfz-Haftpflichtversicherung anfragen, nehmen an der Verlosung von drei Scootern teil. Der erste Scooter wurde am 20. Oktober in der Filiale Schlanders übergeben. Bei der Ziehung war das Los auf Josef Karl Stark aus Laas gefallen, der seit über 30 Jahren ein treuer Kunde der Sparkasse in Schlanders ist. Gemeinsam mit dem glücklichen Gewinner des Scooters der Marke „Piaggio New Liberty-S 125“ freute sich auch sein Kundenberater Gerhard Rinner. Übrigens: es ist bereits das dritte Mal, dass ein Kunde von Gerhard Rinner bei einem Gewinnspiel der Sparkasse einen Preis erhält. Dem glücklichen Gewinner gratulierten auch der Direktor der Sparkasse Schlanders, Andreas Zischg, und Moritz Moroder, der Verantwortliche der Direktion Commercial Banking. Einen weiteren Scooter gewinnen kann derjenige, der noch bis Ende November in einer Sparkasse-Filiale ein Angebot für eine Kfz-Versicherung anfragt. Außerdem gibt es als Hauptpreis noch einen „Fiat 500 1.2 Pop“ zu gewinnen. An der Endverlosung des Autos nehmen all jene teil, die eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 30. November. Sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.