Ehrungen im AVS Schlanders mit Albert Spiss (50 Jahre), Karl Raffeiner (50), Toni Pinzger (50), Irmgard Raffeiner (50), Christian Gamper, Kaspar Dietl (50), Reinhard Schwalt, Hermann Höller (60), Albert Platter, Brigitte Müller (25, von links); Wolfgang Punter und Andrea Kuntner (beide 25, vorne)

 Qualitätssteigerung im Freizeitverhalten

Publiziert in 10 / 2018 - Erschienen am 20. März 2018

Schlanders - Die Jahresversammlung der Alpenvereinssektion Schlanders ist immer auch eine logistische Herausforderung. Den Speisesaal im Restaurant Maria Theresia hatten die Mitglieder gut gefüllt. Vizebürgermeister Reinhard Schwalt fiel dieser Zuspruch ins Auge. „Es ist eine besondere Versammlung“, meinte er, „man spürt, dass die Mitglieder zum Alpenverein stehen.“ AVS Bezirksvertreter Albert Platter beglückwünschte Sektionsleiter Christian Gamper dann auch für die vielschichtige Tätigkeit von Jugend bis Senioren und für den Beitrag zur Volksgesundheit. Gamper zog seine Jahresversammlung dann straff durch. Er nannte als Kennzahlen die 964 Mitglieder, die sich vom AVS und seinen Angeboten „eine Qualitätssteigerung im Freizeitverhalten erwarten“; er erwähnte als Säulen der Tätigkeit die 36 aktiven Tourenbegleiter und ging auf 39 geplante und 29 durchgeführte Aktivitäten hin. Seine Aufzählung begann mit der „Wanderung mit Kleinkindern“ und endete mit dem „Vorbereitungskurs des Bergrettungsdienste für Skitouren.“ Ergänzende Hinweise lieferten die Referentin für Frauen, Vizesektionsleiterin Monika Rechenmacher, für Senioren Anna Matscher, für Familien Andrea Kuntner, für die Tourenleiter Gerd Matscher, für den BRD Wolfi Punter. Umweltreferent Franz Winkler wies auf den Wert des „Almpflegetages“ hin. Die „wirtschaftliche Lage“ enthüllte Schatzmeister Matthias Alber. Als zentrales Thema schnitt Ehrengast Andreas Klotz, seines Zeichens Forstamtsleiter in Schlanders, die Bedeutung eines funktionierenden Wegenetzes an. Höhepunkte vor dem gemeinsamen „Gerst-Essen“ waren das Beschenken von verdienstvollen Funktionären und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Günther Schöpf
Günther Schöpf

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.