Die Hip-Gestalter (v.l.): Simon Potauner, Michael Gögele, Peter Federspiel, Günther Bernhart, Alex Berger und Johannes Gögele.

Watles mehrfach ausgezeichnet

Publiziert in 42 / 2016 - Erschienen am 23. November 2016
Modena/Burgeis - Gleich mehrfach wurde der Erlebnisberg Watles unlängst auf nationaler Ebene ausgezeichnet. Auf der Messe Skipass Modena erhielt der Erlebnisberg zwei Auszeichnungen für die Weltrekord-Chancen vom vergangenen Winter. Beim „Nine Knights - The Perfect Hip“ wurden in der vergangenen Skisaison die Höhenweltrekorde im Freestyle Ski & Snowboard gebrochen. Dafür hatte die Firma F-TECH Snowparks aus Meran zusammen mit ihrem Partner Schneestern aus Deutschland die nötigen Rampen errichtet. Für diese Maßarbeit aus Schnee wurde in Modena dem Erlebnisberg der Preis für das „Best Special Obstacle“, also für das beste und kreativste Hindernis, zugesprochen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Watles für den besten nationalen Freestyle Ski Event. Doch damit nicht genug. Alle Freestyler und Fans dieser Disziplin können sich freuen: Auch in der bevorstehenden Saison kommt die Elite der Herren im Freestyle am 1. April 2017 zum Nine Knights-Event wieder auf den Erlebnisberg Watles. Diesmal sogar mit den Ladies, den sogenannten Nine Queens. Red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.