Hintere Reihe (v.l.): Patrick Egger, Dietmar Rainer, Barbara Schgör und Wolfgang Stocker; vorne (v.l.): Michael Christanell, Karin Meister, Tobias Gritsch, Natascha Santer Zöschg und Michael Lochmann

„Wir übernehmen Verantwortung“

Publiziert in 28 / 2020 - Erschienen am 25. August 2020

Naturns - Mit diesem Wahlversprechen stellt sich die Süd-Tiroler Freiheit Naturns am 20. und 21. September der Wählerschaft. Kürzlich wurden das detaillierte Wahlprogramm und die endgültige Kandidatenliste vorgestellt. Wie berichtet (der Vinschger Nr. 25/2020) geht die STF Naturns heuer zum ersten Mal mit einem eigenen, unabhängigen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen. Es ist dies Tobias Gritsch. Mit ihm stellen sich auch die amtierende Gemeinderätin Natascha Santer Zöschg, Patrick Egger, Karin Meister, Michael Lochmann, Wolfgang Stocker, Dietmar Rainer, Michael Christanell und Barbara Schgör der Wahl. Für die STF Naturns stehen folgende 5 Themen im Mittelpunkt: Politik und Finanzen, Familie und Soziales, Wirtschaft und Gesellschaft, Natur und Umwelt, Kultur und Tradition. Das Herzensanliegen des BM-Kandidaten Tobias Gritsch ist es, „den Bürger in den Mittelpunkt zu stellen, offen und ehrlich die politische Willens- und Meinungsbildung zu ermöglichen und dann im Anschluss gute und für alle korrekt nachvollziehbare Entscheidungen für das Allgemeinwohl zu treffen.“

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.