Erstklassiges und Legendäres

Die Europäische Orgelakademie ist inzwischen für die Freunde erstklassiger sakraler Musik ein Höhepunkt im Vinschgauer Musiksommer. Dieses Jahr gastiert das weltberühmte "Hilliard Ensemble" aus England auf Schloss Goldrian (Konzert 23.07, 20.30h, Pfarrkirche Latsch). Das Vokalensemble wurde durch das legendäre Crossover-Album "Officium" gemeinsam mit dem großen norwegischen Saxophonisten Jan Garbarek zum Starensemble. Beim Eröffnungskonzert werden Musik und Essen auf das Feinste verwoben (16.07, 20h, Schloss Goldrain). Der gebürtige Australier Brett Leighton spielt Renaissancemusik auf verschiedenen Tasteninstrumenten. Danach wird gegessen und getrunken, und zwar nach Art des 16. Jahrhunderts (Essen mit Reservierung 15 Euro, Konzert frei). Weitere Konzerttermine: Samstag, 17.07, 20.30h, Orgelkonzert mit Roland Götz in der St. Luzius Kirche in Tiss. Sonntag, 18.07, 18h, Konzert mit Ferruccio Bartoletti (Orgel) und Dietrich Oberdörfer (Gesang) in der St. Peter Kirche in Tanas. Es besteht die Möglichkeit, zuvor gemeinsam über den Besinnungsweg zur Kirche zu wandern. Treffpunkt um 17.00h am Parkplatz Ortseingang. Anschließend schenkt die "Arbeitsgruppe Besinnungsweg" vor der Kirche Getränke auf. Montag, 19.07, 20.30h, Orgelkonzert mit Erich Traxler, dem 1. Preisträger des Anton Heiller Orgelwettbewerbs 2003, in der Pfarrkirche Schlanders. Donnerstag, 22.07, 20.30h, Konzert der Kursteilnehmer (Vokal- und Orgelmusik der Renaissance) im Schloss Goldrain.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.