Die bestpunktiertesten Ziegen in der Ringmitte (noch nicht gereiht)
„Gamsl“, die „Miss Südtiroler Goas 2017“

1. Züchtertreffen des Südtiroler Goas Vereins

Publiziert in 41 / 2021 - Erschienen am 7. Dezember 2021

St. Leonhard/Vinschgau - Am 7. November 2021 fand beim Sandwirt in St. Leonhard in Passeier das 1. Züchtertreffen des Südtiroler Goas Vereins statt. Jedes Mitglied konnte seine Ziegen, Kitze und Böcke präsentieren. Züchter mit insgesamt 167 Tieren aus ganz Südtirol hatten sich eingefunden. Der Vinschgau war mit den bekannten Ziegenzüchtern Martin Lingg aus Schluderns und Manni Gurschler aus Schnals vertreten. Das Hauptprogramm bei diesem Züchtertreffen war die Bewertung der 4-jährigen weiblichen Ziegen. Dafür hatten sich 30 Züchter mit 61 Tieren aus dem Wipptal, dem Eisacktal, dem Pustertal, Sarntal, Ultental, Schnalstal, Burggrafenamt sowie Passeiertal angemeldet. Manni Gurschler war mit 5 Ziegen stark vertreten. Die Bewertung der Ziegen mittels eigenem Punktierungssystem wurde erstmalig in Südtirol angewandt. Kurz beschrieben: Ausgehend vom klar definierten Zuchtziel werden Punkte je nach Gewichtung der einzelnen Merkmale vergeben. Dadurch sind einerseits Nachvollziehbarkeit und Transparenz gewährleistet und andererseits höchste Objektivität gegeben. Das Zuchtziel wurde unter besonderer Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte erarbeitet. Das bedeutet, dass das Tierwohl ganz im Vordergrund steht. Alle bewerteten Ziegen wurden im Ring dem Publikum vorgeführt. Bemerkenswert dabei war, dass besonders junge Mädchen und Burschen die Ziegen mit viel Eifer und Passion vorführten. Zur „Miss Südtiroler Goas 2017“ wurde die Goas „Gamsl“ des Züchters Helmuth Gufler aus dem Passeiertal gekürt. Bei der Prämierung der 14 bestplazierten Betriebe kam Manni Gurschler auf Platz 13. Laut dem Obmann Anton Staudacher ist es dem Verein wichtig, dass dieses Engagement der Züchter auch prämiert wird.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.