2. Vinschger Werte-Tag

Publiziert in 2 / 2015 - Erschienen am 21. Januar 2015
Goldrain - Nach dem großartigen Erfolg der 1. Ausgabe findet am 31. Januar von 9 bis 17 Uhr auf Schloss Goldrain der 2. Vinschger Werte-Tag statt. „Generationen im Dialog“ lautet das Thema rund um die oft gehörte Behauptung: „Früher war alles besser...?“ Referenten aus dem In- und Ausland zeigen auf, wie wir uns für die verschiedenen Lebenswelten von jungen und älteren Menschen sensibilisieren können und warum wir voneinander lernen sollten. Christoph Leu aus der Schweiz wird einleitend „Freundschaft“ als Schlüssel zum Miteinander vorschlagen. Am Nachmittag gibt es dazu einen Workshop. Die Lebens- und Sozialberaterin Karin Roth aus Salzburg zeigt mit ihrer Tochter Caroline auf, wie man in einem gemeinsamen Dialog der Generationen voneinander lernen kann. Der Unternehmensberater Wolfgang Weidner erklärt mit seiner Frau Geneviève die Vorzüge von Mentoring als generationenübergreifenden Lernprozess und erarbeitet in einem Workshop ein praktisch umzusetzendes Modul. Musik, eine Bilderausstellung von Integra und ein Gespräch mit dem Schleiser Biobauern Alexander Agethle runden den Werte-Tag ab. Organisiert wird dieser vom Verein Xpand Südtirol (Präsident: Manfred Schweigkofler, Vizepräsident: Stefan Rechenmacher) zusammen mit einem lokalen Organisationsteam (OK-Chefin: Paula Tasser) und Schloss Goldrain; Anmeldungen bis 30. Jänner (Tel. 0473 742433; info@schloss-goldrain.com). red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.