Im Bild (v.l.): Hartwig Tschnett, Straßenwärter Klemens Reinstadler, Florian Mussner, Straßenwärter ­Roland Grutsch und Zonendirektor Werner Stecher beim Lokalaugenschein. Foto: LPA

„Bis Giro d‘Italia-Durchfahrt schneefrei“

Publiziert in 17 / 2013 - Erschienen am 8. Mai 2013
Stilfs - Rechtzeitig für die Durchfahrt des Giro d´Italia am 24. Mai soll die Passstraße aufs Stilfserjoch frei befahrbar sein. Landesrat Florian Mussner machte sich am Wochenende mit dem Stilfser BM Hartwig Tschenett und ­Werner Stecher vom Straßendienst Vinschgau beim Wiessknott ein Bild von den Schneeräumungsarbeiten. In diesem Bereich ist ein Teil der Fahrbahn zur Hälfte um etwa 70 Zentimeter abgesackt. „Die Schneeräumungsarbeiten sind derzeit bis zur Kehre 10 fortgeschritten,“ hieß es am Montag. „Es ist jedoch noch sehr viel Arbeit und Maschineneinsatz erforderlich, um die Straße schneefrei zu machen“, sagte Werner Stecher. Voraussetzung für eine Öffnung der Straße Ende Mai sei natürlich, dass das Wetter gut bleibe und keine Unterbrechungen der Arbeiten verursache. Mussner und Tschenett dankten dem Straßendienst für den Einsatz. Er ist auch in den kommenden Tagen im Einsatz, damit die Passstraße rechtzeitig für die Durchfahrt des Giro befahrbar ist. LPA
Landespresseamt
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.