Brunnen für das Kapuzinerkloster

Publiziert in 2 / 2013 - Erschienen am 23. Januar 2013
Schlanders - An einem neuen Brunnen für das Kapuzinerkloster in Schlanders wird in der Werkstätte der Göflaner Marmor GmbH gearbeitet. Der Brunnen aus Göflaner Marmor, den Firmeninhaber Burkhard Pohl dem Kloster in Ab­sprache mit Bruder Theodosius Caratsch gratis zur Verfügung stellt, soll den bisherigen, schadhaften Holzbrunnen ersetzen. sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.