Die schönsten Seiten der Hauswirtschaft

Publiziert in 10 / 2014 - Erschienen am 19. März 2014
Kortsch - Ein wahrer Publikumsmagnet ist der jährliche Tag der offenen Tür in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Kortsch. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ erwarteten die zahlreichen Besucher am vergangenen Samstag interessante, spannende und lehrreiche Ausstellungen und Werkstätten. Ein Raum war den Lebenslaufen, den Auszeichnungen, Werken und Hörbeispielen von bekannten Autorinnen gewidmet, ein anderer sorgte für optische Täuschungen jeder Art, wahre Vitaminbomben konnten verkostet werden und in der offenen Nähwerkstatt fertigten Schülerinnen Schlüsselanhänger für die Besucher an. Alles über die Pflege der Zimmerpflanzen wurde im Gartenhaus der Schule gezeigt; Kinderanimation und eine Schminkecke gab es im Obergeschoss der Schule und wen die vielen Eindrücke verwirrten, konnte sich in der Ruheoase Zeit zum Verweilen nehmen. Üppige Blumendekorationen kombiniert mit Naturmaterialien, wunderhübsche Taufkleider und Köstlichkeiten aus der Küche, vom Kuchenbuffet und der Cocktailbar demonstrierten wieder einmal die schönsten Seiten der Hauswirtschaft. inge
Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.