Die Werkstatt und Flüchtlinge 

Publiziert in 20 / 2018 - Erschienen am 29. Mai 2018

Prad - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunterbunte Begegnungen“ standen die Klienten der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Prad für mehrere Tage im Mittelpunkt (der Vinschger hat berichtet). Auch ein Theaterstück wurde dazu mehrmals aufgeführt. Die Darsteller begeisterten dabei in der „Vogelhochzeit“. Nordafrikanische Flüchtlinge zeigten sich davon, und von den „Kunterbunten Begegnungen“ überhaupt, begeistert. Fleißig arbeiteten diese als Freiwillige Helfer bei der Veranstaltung mit. Anbei noch einige Impressionen.

Michael Andres
Michael Andres
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.