Einbruch in Waschanlage

Publiziert in 5 / 2015 - Erschienen am 11. Februar 2015
Latsch - Auch im Vinschgau gehören Einbrüche und Diebstähle mittlerweile so gut wie zum Alltag. Es sind aber nicht nur Wohnungen, in die eingebrochen wird. In der Nacht auf den vergangenen Samstag zum Beispiel brachen unbekannte Missentäter bei einer Selbstbedienungs-Waschanlage in Latsch eine Tür auf, um zu den Münzboxen zu gelangen. Sie rissen die Boxen aus den Halterungen und nahmen sie mit. Ereignet hat sich der dreiste Einbruch gegen 3.30 Uhr. Laut der Aufzeichnung der Überwachungskamera wurde der Einbruch von zwei jungen Männer verübt. Die entleerten Münzboxen wurden später unter einem Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite gefunden. Wie bei vielen anderen Einbrüchen ist der entstandene Schaden auch in diesem Fall viel höher als der Wert der gestohlenen Münzen. sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.