„Einigkeit ist wichtig“

Publiziert in 36 / 2013 - Erschienen am 16. Oktober 2013
Vinschgau - Die Vinschger Arbeitnehmer/innen in der SVP befassten sich kürzlich mit den Landtagswahlen. „Mit den drei Kandidaten Richard Theiner, Roselinde Gunsch Koch und Sepp Noggler ist der politische SVP-Bezirk Vinschgau gut gerüstet“, so Harald Tappeiner, der Vorsitzende des SVP-Bezirkssozialausschusses. „Wichtig ist, dass wir uns auf unsere Stärken und auf die Werte besinnen, die uns zusammenhalten und uns nicht bezogen auf unsere politische Einigkeit auseinander dividieren lassen“, so Tappeiner. Im Vinschgau gebe es viele Probleme und Anliegen: Ausbau der Standortqualität, Schaffung und Sicherung von (neuen) Arbeitsplätzen, gemeinsame Perspektiven und Umsetzungen in Bezug auf das Thema der Skigebiete im Obervinschgau, Lösung des Energiekonfliktes, Umfahrungen, Elektrifizierung der Bahn und weitere Anliegen mehr. Red
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.