„Einrohr-Tunnel durchs Joch?“

Publiziert in 36 / 2012 - Erschienen am 10. Oktober 2012
Die Umweltschutzgruppe Vinschgau – und wohl auch der eine oder andere Vinschger Bürger – sorgt sich wegen einer drohenden Tunnelverbindung von Bormio nach Trafoi ( Ausgabe 30/2012). Verdacht erregt die Tatsache, dass sich die Bürgermeister des Tales mit dem Thema beschäftigen, ohne die Diskussion in der Öffentlichkeit zu führen. Auf unsere Anfrage im Schlanderser Gemeinderat hin bezeichnete der Bürgermeister das Projekt als „äußerst hypothetisch und fast nicht finanzierbar“. Die Bürgermeister des Tales würden sich mit dem Thema beschäftigen, um den lombardischen Kollegen nicht eine undiplomatische Abfuhr erteilen zu müssen. Wir werden auch in Zukunft die Haltung des Schlanderser Bürgermeisters in dieser ­Sache genau verfolgen und ihn auf seine getätigten Aussagen festmachen. Martin Daniel, Gemeinderat Für Schlanders- Per Silandro, Schlanders, 05.10.2012
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.