„El Pizzero“ auf Reisen

Publiziert in 13 / 2005 - Erschienen am 7. Juli 2005
Nach einer Lehre als Mechaniker wandte er sich dem Beruf des Pizzabäckers zu. Die Rede ist von Manuel Bonora, einem jungen Mann aus Laas. Das „Handwerk“ erlernte er von Morris Sanson, später arbeitete er in der bekannten Pizzeria Remo in Tartsch. Mit Remo war er bei der Pizza-Weltmeisterschaft im April 2002 in Salsomaggiore dabei. Von den sieben teilnehmenden Südtiroler Pizzabäckern kamen drei unter die ersten zehn. Manuel kreierte eine Pizza, die einem Roulett ähnlich war. Die Idee fand großen Anklang und er erreichte von 380 Teilnehmern den ausgezeichneten 10. Rang in der Kategorie „creazioni“. Im Anschluss arbeitete Manuel zwei Jahre in der Pizzeria Rathaus Naturns. Da er aber etwas mehr von der Welt sehen wollte, fuhr er im Vorjahr im September mit seinem Kumpel Florian Koch aus Naturns auf’s Geradewohl nach Barcelona. In „Barca“ ging es sogleich auf Arbeitssuche. Florian wurde Kellner im „Porto Olympic“ im Restaurant „Al Passatore“. Manuel fand Arbeit im Pizzeria- und Restaurant-Betrieb „Oblò“, den ein italienisches Ehepaar führte. Manuel gelang es, die geringe Auswahl und Qualität der Pizzas zu verbessern. Für die Zubereitung des Teiges verwendete er zum Beispiel kohlensäurefreies Mineralwasser, weil das Leitungswasser zu salzig ist. Er kreierte neue Pizzavariationen, etwa die sehr üppige „porca“. Die Pizzas werden alle nach typisch italienischer Art zubereitet, wobei ausschließlich echte italienische Zutaten verwendet werden. Wie eine bekannte Zeitung aus Barcelona („La Vanguardia“) unlängst schrieb, ist die Pizzeria „Oblò“, die sich auf dem „Palau del Far“ im alten Schiffshafen befindet, Ausdruck eines neuen Konzeptes einer Pizzeria mit sehr vielen Stammkunden. Weiters berichtet die Zeitung, dass die Pizzeria „Obló“ vermutlich die empfehlenswerteste von ganz Barcelona ist. Dies auch Dank der mit sehr viel Fleiß und Ausdauer geleisteten Arbeit von Manuel, wie dies die Besitzer Tina und Carlos dem Schreiber dieser Zeilen persönlich bestätigten.
Manni Strimmer
Manni Strimmer

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.