Erste Hilfe! Alles klar?

Publiziert in 24 / 2015 - Erschienen am 30. Juni 2015
Graun - Die aus dem Passeiertal stammende Autorin Isabella Halbeisen, Mutter und Freiwillige beim Weißen Kreuz, hat anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Weißen Kreuzes in Südtirol das Kinderbuch „Erste Hilfe! Alles klar?“ geschrieben und illustriert. Das Buch kam aus den 5-Promille-Zuwendungen des Jahres 2012 zustande. Am 28. Mai und 9. Juni kamen Ludwig Paulmichl und Simone Noggler, freiwillige Mitarbeiter der Sektion Vinschgauer Oberland, in die Grundschulen von Graun, Langtaufers, St. Valentin und Reschen und führten die Kinder mit Hilfe dieses Buches an das Thema Erste Hilfe heran. So erfuhren die Kinder, wie man einen Notruf absetzt und welche Fragen es dabei zu beantworten gilt. Ein wichtiges Ziel dieser Aktion war es, den Kindern aufzuzeigen, dass man mit einfachen Maßnahmen wichtige Erste Hilfe leisten kann. Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Besichtigung des Rettungstransportwagens. Zum Abschluss wurden die Bücher unter den Schülern verteilt. Die Kinder waren begeistert von dieser Aktion. Eine Schülerin aus St. Valentin berichtet: „Mir hat die Vorstellung des Buches sehr gut gefallen. Es war auch sehr schön, als wir das Weiße-Kreuz-Auto besichtigen durften und dass wir erfahren durften, wie man anderen Personen helfen kann.” red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.