Erster Vinschger Wertetag

Publiziert in 3 / 2014 - Erschienen am 29. Januar 2014
Goldrain - Welche Bedeutung haben abendländische, christliche Werte noch in unserer Gesellschaft? Sind diese Werte überhaupt noch der Rede wert? Gelingt es, aus dem „Schnee von gestern“ Erfrischendes zu gewinnen, das den Durst nach einer sicheren Zukunft und Zufriedenheit stillen kann? Solche Fragen stehen im Mittelpunkt des ersten Vinschger Wertetages am 1. Februar auf Schloss Goldrain. Organisiert wird der Wertetag vom Verein Xpand Südtirol mit einem lokalen Organisationsteam in Zusammenarbeit mit Schloss Goldrain. ­Folgende Referent/innen werden erwartet: Johannes M. Hüger (Coach, Mastertrainer, Unternehmensberater), Don Paolo Renner (Professor für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft), ­Heiner ­Nicolussi-Leck (Rechtsanwalt, Präsident der Sozialgenossenschaft EOS), Marianne Bauer (Kindergartendirektorin, Gemeindereferentin), Manfred Schweigkofler (Musiker, Schauspieler, Regisseur), Jacqueline Walcher-Schneider (Personal- und Wellness-Trainerin), David M. Hüger (Songwriter, Mediator), Stephan Hüger (Mediator bei Xpand Deutschland). Infos und Anmeldungen (bis 30. Jänner): Bildungshaus Schloss Goldrain (Tel. 0473 742433; info@schloss-goldrain.com). red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.