Viele waren der Einladung zum ersten Patinnentreffen gefolgt. Foto: Elfriede Marx

Erstes Patinnentreffen

Publiziert in 33 / 2016 - Erschienen am 21. September 2016
Trafoi - Der Bezirksverband der Freiwilligen Feuerwehren Obervinschgau lud kürzlich zum ersten Patinnentreffen ein. Viele nahmen diese Einladung wohlwollend an. So trafen sich ca. 160 Personen beim Nationalparkhaus „naturatrafoi“ in Trafoi, wo Ilona Ortler, die Leiterin dieses Hauses, in lockerer Weise über die Flora und Fauna informierte und mit weiteren Informationen rund um den Nationalpark aufwartete. Im Anschluss an eine Besichtigung des Nationalparkhauses spazierten alle zu den Hl. Drei Brunnen, wo der Bezirksfeuerwehrkurat Florian Öttl die Heilige Messe zelebrierte. Sowohl Bezirksfeuerwehrpräsident Manfred Thöni, als auch Landesfeuerwehrpräsident Wolfram Gapp freuten sich über das zahlreiche Erscheinen der Patinnen mit Feuerwehrkommandanten, Ehrenmitgliedern und Mitgliedern außer Dienst. Als kleines Andenken konnten alle ein Feuerwehrabzeichen zum Anstecken mit nach Hause nehmen. Die Mitglieder der Feuerwehr Stilfs hatten bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.