Das Zertifikat „audit familieundberuf“ wird vom Land Südtirol und der Handelskammer gemeinsam verliehen; im Bild (v.l.): Handelskammerpräsident Michl Ebner, Kunstdünger-Geschäftsführer Christian Walzl, Landesrätin Sabina Kasslatter Mur und Landesrat Roberto Bizzo. Foto: Arno Pertl

Firma Künstdünger ausgezeichnet

Publiziert in 42 / 2012 - Erschienen am 21. November 2012
Schlanders/Bozen - Am 31. Oktober wurde die Firma Kunst­dünger GmbH als einer der ersten Betriebe im Vinschgau mit dem Zertifikat „audit familieundberuf“ ausgezeichnet. Die Geschäftsführung der Kunstdünger GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bedürfnisse der derzeit 46 Mitarbeiter/innen zu erkennen und auf die jeweilige Situation abgestimmte Arbeitsbedingungen zu schaffen. „Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und unserer gesellschaftlichen Verpflichtung nachzukommen, fördern wir unsere Mitarbeiter/innen unter Beachtung ihrer jeweiligen familiären Situation. Die im Rahmen des Audits eingeführten Maßnahmen sollen unsere Mitarbeiter/innen motivieren und die Vereinbarkeit von Familienaufgaben mit dem Beruf erleichtern. Wir erhoffen uns dadurch, uns als attraktiver Arbeitgeber am Markt zu positionieren und gut ausgebildete Fachkräfte anwerben und halten zu können“, so Christian Walzl, Geschäftsführer der Kunstdünger GmbH. Die künftigen Maßnahmen sind vielfältig: Vertrauensgleitzeit, betriebliches Vorschlagswesen zur kontinuierlichen Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Tag der offenen Tür für Familie und Freunde der Mitarbeiter, Schulungen für die Führungskräfte, Förderung der aktiven Vaterschaft und einiges mehr. Die Umsetzung der Ziele erfolgt im Zeitraum von drei Jahren. Der Fortschritt wird im Rahmen der jährlichen Berichterstattung geprüft. red
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.