Gelungene Weihnachtsfeier

Publiziert in 1 / 2014 - Erschienen am 15. Januar 2014
Schlanders - Eine Bläsergruppe der Bürgerkapelle Schlanders stimmte am 5. Jänner auf die traditionelle Weihnachtsfeier ein, zu welcher der KVW ­Schlanders mit Fraktionen ältere und allein stehende Bürger/innen in das Kulturhaus eingeladen hatte. Günther Tragust begrüßte die zahlreichen Teilnehmer und Ehrengäste. Zu diesen gehörten Dekan Josef Mair, die Schwestern des Vinzenzheims, Bürgermeister Dieter Pinggera, seine Stellvertreterin Monika Holzner Wunderer, die Präsidentin des Seniorenrates, Sieglinde Hanny, sowie Vertreter der Seniorenvereinigungen, des Bürgerheims, der Volksbank und der Sparkasse. Im Anschluss an Humoristisches von Pepi Feichtinger und Lieder-Einlagen des Kirchenchors Göflan sprach der Dekan besinnliche Worte und wünschte allen ein Gott gesegnetes Jahr 2014. Der Bürgermeister verwies darauf, dass es vor allem in der besinnlichen Weihnachtszeit ein Bedürfnis ist, Gemeinschaft zu erleben. Durch gegenseitiges Geben und Nehmen, nicht nur in der Familie, sondern auch in der Gesellschaft, rücken die Menschen zusammen. Die Senioren im Theaterverein Schlanders führten ein amüsantes Stück zum Thema Zufriedenheit auf. Ein gemeinsames Essen rundete den Nachmittag ab. Allen, die zum Gelingen der Feier beitragen bzw. diese unterstützt haben, gilt großer Dank. Red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.