Helga Weger

Georgimorkt: „Die Molser sein decht brave Leit“

Publiziert in 8 / 2005 - Erschienen am 29. April 2005
„Weil’s Wetter guat isch“, meinte Helga Weger aus Mals schmunzelnd am Georgimorkt. Dieser fand am 23. April in Mals statt, zum dritten Mal. „Ich bin ganz begeistert, dass es diesen Markt gibt, denn die Leute kommen von überall her. Auch treffe ich hier Menschen, die ich sonst das ganze Jahr nicht sehe“, sagte sie dem „Der Vinschger“. In Mals lag tatsächlich eine besondere Stimmung in der Luft. War es das vielfältige Angebot, waren es die vielen bunten Menschen oder waren es die Kinder, die dicht gedrängt darauf warteten, von einer künstlerischen Hand in ein Blumenkind verwandelt zu werden. Etwa die dreijährige Tamara Klotz aus Prad fühlte sich in ihrer „neuen Haut“ sehr wohl. Es handelt sich um die Belebung eines Pflanzenmarktes, erklären Konrad Messner und Alexander Agethle vom Kulturverein arcus raetiae, dem Veranstalter des Georgimarktes. Heuer wurden erstmals auch Gartengeräte aus Kupfer sowie besonders schöne handgemachte Tontöpfe angeboten. „Die Gärtnereien kommen teils von weit her“, sagte Messner und freute sich, dass dies gelungen sei. Es handelte sich um bedeutende Gärtnereien von autoktonen, raren und alten Saatsorten aus Österreich und vom Genfer See. „Mit der Belebung des alten Marktes möchten wir wieder alte Saatsorten in die Landschaft bringen, besonders in die Hausgärten“, erklärte Agethle auf Anfrage. Der reife Schafskäse „pecorino“ aus Sardinien lockte genau so zum Kauf. Auch die heimische Wirtschaft und Gastronomie sowie das heimische Handwerk wirkten mit. Das gelungene Plakat des Marktes hat Annemarie Dietl Joos aus Mals gemalt. Schade war laut Messner, dass am Vormittag in der Volksschule eine Abschlussveranstaltung stattgefunden hatte, so dass viele Kinder und Eltern den Markt leider versäumt haben. (dany)

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.