Jahrgang 1948 feiert

Publiziert in 25 / 2013 - Erschienen am 10. Juli 2013
Schlanders - Rund 40 Frauen und Männer des Jahrgangs 1948 aus der Gemeinde Schlanders trafen sich kürzlich zur Jahrgangsfeier. Den Auftakt bildete ein Gottesdienst in der Pfarrkirche von Schlanders, den Dekan Josef Mair zelebrierte. Der Dekan hielt eine gelungene und würdige Ansprache. Ludwig Rechenmacher umrahmte den Gottesdienst als Kantor, Martha Felderer versah den Lektorendienst. Im Anschluss an den Gottesdienst ging es nach Rabland, wo im Restaurant „Hanswirt“ ein Frühschoppen angesagt war. Die gemeinsame Fahrt führte sodann durch das Ultental nach Fondo, wo im Restaurant „La Monteson“ ein Überraschungsmenü auf die Feiernden wartete. Die Heimreise erfolgte über den Gampenpass. Im Hotel „Edelweiß“ ließen die 65-Jährigen die Feier mit einer zünftigen Marende ausklingen. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.