Sie freuen sich über das neue Logo des Bürgerheims: (von links) Christof Tumler, Herbert Schönweger, Monika Wellenzohn und Angelika Holzknecht.

Jedes neue Zeichen ist ein Zeichen der Zeit

Publiziert in 3 / 2013 - Erschienen am 30. Januar 2013
Schlanders - Mit der neuen Architektur des Bürgerheims ist auch das Logo entsprechend neu gestaltet worden: ein Herbstblatt als Symbol des Lebenskreises der Natur. Man habe es sich nicht leicht gemacht bei der Auswahl des neuen Logos für das neue Bürgerheim, sagte Präsidentin Monika Wellenzohn bei der Vorstellung; dennoch habe der Vorschlag von Herbert Schönweger am meisten überzeugt. Der Grafiker und Designer aus Meran, bereits zuständig für das Farbkonzept des Bürgerheims, die grafische Gestaltung des Leitsystems und die Individualisierung der Bewohnerzimmer, hat ein farbiges Herbstblatt als Logo gewählt. „Das Blatt ist ein Teil der Natur, es ist Symbol für Erneuerung und Tod, für Geborenwerden und Sterben“, interpretierte der Künstler seine Idee. Die sanften Farben des Blattes stehen zum einen im Kontext zur gesamten Farbgestaltung des Hauses, zum anderen spiegeln sie die farblichen Veränderungen des Lebensherbstes des Menschen wider. Das neue Logo, inzwischen schon als Briefkopf des Bürgerheims verwendet, wird nun verstärkt nach außen kommuniziert. „Mit den runden, weichen Linien des Herbstblattes und der Klarheit der Schrift soll auch die Harmonie, die Sanftheit und Ganzheitlichkeit unseres Hauses in jeder Hinsicht zum Ausdruck gebracht werden“, wünschte sich die Präsidentin. inge
Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Ingeborg Rainalter Rechenmacher
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.