Vertreter des SWR-Bezirks Vinschgau mit Landeshauptmann Luis Durnwalder, Partnerin Angelika Pircher und Töchterchen Greta.

Kaunertal: Ja, aber...

Publiziert in 30 / 2012 - Erschienen am 29. August 2012
Pfalzen – LH Luis Durnwalder bekräftigte beim heurigen Sommergespräch mit Vinschger Wirtschaftsvertretern in Pfalzen, dass er nach wie vor zur Anbindung von Langtaufers an das Gletscher­skigebiet im Kaunertal stehe, „sofern die angrenzenden Gemeinden, Fraktionen und alle Skigebiete im Oberland an einem Strang ziehen.“ Auch die versprochene Finanzierung von 75% stellte er laut einer Pressemitteilung in Aussicht. Weitere Themen des Treffens zwischen Durnwalder und dem SWR-Bezirk Vinschgau mit Bezirkspräsidentin Rita Egger an der Spitze waren die Vertragsurbanistik, die Übernahme des Stromverteilungsnetzes sowie die Verbesserung der Erreichbarkeit des Vinschgaus, wobei sich die SWR-Vertreter für einen raschen Bau der Umfahrungen von Kastelbell/Galsaun sowie von Schluderns und Glurns aussprachen. Beide Umfahrungen seien laut dem Landeshauptmann wichtig. Die Umfahrung Kastelbell/Galsaun habe neben der Umfahrung Forst Priorität, müsse aber wegen Finanzierungsschwierigkeiten noch warten. red

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.