Latsch: Tanzsaison angelaufen

Publiziert in 38 / 2012 - Erschienen am 24. Oktober 2012
Latsch - Zwar hat der „harte Kern“ des Tanzclubs Latsch Vinschgau auch über die Sommermonate „durchgehalten“ und ohne Unterbrechung jede Woche einmal getanzt, doch nun - bei Anbruch der kühleren Jahreszeit - geht es für alle Tanzinteressierten so richtig los. Im Vordergrund steht natürlich der Spaß, doch ein Tanzclub will höher hinaus. Schließlich ist es das statutarische Ziel, längerfristig mit gepflegter Tanzkultur auch das Niveau zu heben. Hierfür wurden bereits Tanzkurse gestartet, an denen rund 80 Personen aus dem ganzen Vinschgau teilnehmen. Die Haupttätigkeit sind jedoch die wöchentlichen Tanzabende. Ob im großen Raiffeisensaal des CulturForums, im Fraktionssaal oder in den Feuerwehrsälen in Latsch oder Goldrain: irgendwo wird immer ein Tanzplatz gefunden und an jedem Freitag geht es für alle, denen das Tanzen Spaß macht, so richtig rund. Das Interesse am Tanz ist derzeit stark im Steigen. Ist es doch die gesündeste „Bewegungstherapie“ und auch gesellschaftlich von großer Bedeutung. Bedeutend ist auch das Zusammenkommen in gemütlicher Atmosphäre und die Steigerung der Festqualität. Der Tanzclub ist nicht auf Gewinn aus, im Gegenteil: er investiert alle seine Mittel in die positive Entwicklung des Tanzes, in die Bereitstellung einer genügend großen Tanzfläche und in tolle Musik zu äußerst günstigen Bedingungen. Der Club hat für seine Mitglieder einen Informationsdienst per SMS eingerichtet. An jedem Freitag ab 20 Uhr heißt es „Tanzfläche frei“, ab 19 Uhr wird zusätzlich eine lockere Lernstunde angeboten, speziell für jene, die nicht an einem regulären Kurs teilnehmen können. Infos unter Tel. 388 84 74 470 (Franz). red
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.