Juli 2014: Die Stürmer Georg Kaufmann aus Laas (in Rot, li.) und Mattia Lo Presti (Mitte, aus Latsch) versuchten sich gegen Sassuolo als Verteidiger.

Lehrreiche Herausforderung

Publiziert in 26 / 2015 - Erschienen am 15. Juli 2015
Mals - Gleich zwei Mal wollen Trainer-Urgestein Raimund Lingg aus Schluderns und Karl Paulmichl, Trainer in Laas, die Serie A Mannschaft Sassuolo herausfordern. Dazu lassen sie zwei Auswahlen auflaufen. Am heutigen Mittwoch trifft in Mals um 18.00 Uhr der „FC Obervinschgau“ auf die Profis aus der Emilia Romagna. Am Samstag, 18. Juli, ebenfalls um 18.00 Uhr in Mals, misst sich die US Sassuolo Calcio zuerst 2x30 Minuten lang mit der Trentiner Oberliga-Mannschaft Albiano. Anschließend geht‘s diesmal gegen die „Unteren Vinschger“. Lingg und Paulmichl geben Spielern aus Burgeis, Laatsch, Mals, Schluderns, Prad, Laas, Schlanders, Latsch, Naturns, Plaus und Partschins Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Die letztjährige Partie ging 8:0 für Sassuolo aus. s
Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.