Auch Kutschenfahrten durften beim „Tiroler Vergnügen“ nicht fehlen.

Malser Sommer

Publiziert in 27 / 2014 - Erschienen am 23. Juli 2014
Mals - Seit Anfang Juli wird die Fußgängerzone in Mals im ­Rahmen des „Malser Sommers 2014“ mit sommerlichen Begegnungen für Groß und Klein belebt. Die Palette an musikalischen und kulinarischen Genüssen ist kunterbunt. Nach einem Auftritt der „Big Band Mals“ und einem Abend unter dem Motto „Alles ­Theater“ war am vergangenen Freitag „Tiroler Vergnügen“ mit Volksmusik („Sauguat“), Schuhplattlern und Kutschenfahrten angesagt. Am Freitag, 25. Juli, ab 19 Uhr heißt das Motto „Pop-Rock & Wein“: Musik mit „NoPlastik“, Köstlichkeiten der Malser Wirte und feine Weine. Ebenfalls am 25. Juli um 20 wird im Ansitz Lichtenegg die Fotoausstellung „Die Nacht“ von Erwin Zoderer und Siegi Lercher eröffnet. Am 26. Juli (10 Uhr) wird mit Unterstützung des Jugendzentrums die „längste Bilderwäscheleine“ aufgebaut, wobei 1 Euro pro Bild an die Kinderkrebshilfe Regenbogen fließt. Dicht geballt ist auch das Programm im August: „Berg Heil“ (1. August), „Holzwerkstatt –­ ­Alles rund ums Holz“ (2. August), „Sport & Spaß“ (8. ­August), Kirchtagsfest (14.15. ­August), Tiroler Abend (22. ­August), VKE-Spielbus (23. August) und „Crazy Night“ (29. August). sepp
Jasmin Mair
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.