Die Ehrenbürger von Sulden mit BM Josef Hofer in der Mitte, v.l. Herbert Paulmichl, Reinhold Messner, Walter Klaus, Josef Hurton,

Messner nun Ehrenbürger

Publiziert in 18 / 2002 - Erschienen am 26. September 2002
Extrembergsteiger Reinhold Messner ist der vierte Ehrenbürger von Stilfs. BM Josef Hofer hat den Europaparlamentarier der Grünen für seine Verdienste um Sulden mit der Ehrenbürgerschaft ausgezeichnet. Die passendsten Worte dazu fand der Präsident der Ferienregion Ortlergebiet Philipp Reinstadler. Er meinte u. a. dass Reinhold Messner es wie keiner jemals besser aufzeigte, „dass man Grenzen durchbrechen und Unmögliches möglich machen kann und dass es sich lohnt für eine Sache, an die man glaub, zu kämpfen.“ Finanzielle Unterstützung für seinen Einsatz um die Errichtung neuer Museen - in Sulden soll eine unterirdische Eis- und Kristallwelt entstehen - bekam Messner vom Seilbahnkönig Walter Klaus. Er spendete spontan 50.000 Euro für das Vorhaben in Sulden.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.